Über die EINHEIT von „Innen“ und „Außen“…u.v.m….

“ Liebe Eva! In Deinem Video „Partnersuche und Bedürftigkeit“ weist du am Ende darauf hin, dass es die Trennung zwischen „Innen“ und „Außen“ nicht wirklich gibt. Wie kann ich das in meinem Alltag erforschen und mehr erleben? Dertzeit ist es eher eine Idee… [ ]…ich wünsche mir, diese Einheit mehr zu erfahren…ich sehne mich nach…

weiterlesen →

Die leise Stimme der „unerhörten“ Angst…

„Liebe Eva! Seit unserem ersten Gespräch wird mir diese leise innere Angst-Stimme, die immer schon da war, wirklich bewusster…sie ist nun auch öfter und deutlicher zu hören (begleitet von einer inneren Aufregung, die ich im Körper spüre), wenn ich alleine bin (wenn ich unter Menschen bin, ist sie weg)…“ * …“Alles“ sehr „natürlich“ und „normal“…

weiterlesen →

„EINS-SEIN“ – was bedeutet das eigentlich..!?

„Eva bitte…, (Du hast in einem Brief geschrieben:) Du kannst mit XY „eins-sein“…aber was heißt das eigentlich…!? Was bedeutet eins sein?? Für Dich…!? In dem Moment: Du und die jeweilige Situation = EINS?? Also Du mit all Deinen Gefühlen, Gedanken, dem Raum, den nicht sichtbaren Energien und den Energien der Anderen etc…!?…“ * Nun…, was…

weiterlesen →

„In-EINHEIT-kommen…!?“… Was heißt das…!?

„Liebe Eva! Was meinst du mit „in-Einheit-kommen-mit…“? Du hast das u.a. im Zusammenhang mit „Schmerz“ erwähnt. Für mich ist das noch sehr abstrakt. Was heißt das ganz konkret?..“ * Über den (scheinbaren) „Weg“ in die bewusste(!) EINHEIT mit DEM WAS IST – DU BIST… Über die Begegnung mit DEM, womit wir (scheinbar) noch nicht „EINS“…

weiterlesen →

WeihnachtsBEWUSSTHEIT überall…tönt es durch die Luft…

  Geliebtes MenschenGottes-Kind! Ich wünsche DIR/MIR keine „frohe Weihnachtszeit“… …ich wünsche DIR/MIR vielmehr “Weihnachts-Bewusstheit”… …in diesen Tagen und zu aller Zeit… …das Erkennen und ErLEBEN, dass die “Weihnachtsgeschichte” nur scheinbar von einem Anderen handelt, als DIR SELBST… …nur scheinbar anderswo stattgefunden hat als HIER-JETZT… …dass sie mehr sein kann, als ein religiöser Mythos, ein „Märchen“…

weiterlesen →

Endgültig „erleuchtet“…oder vorübergehend „verblendet“…!?

„Kann ein “Erwachter” wieder einschlafen..!?..kann ich wieder vergessen, WER ich in WAHRHEIT bin…!?…ist “Erleuchtung” reversibel..!?“ … „Liebe Eva!  Ich habe gelesen, dass man in seinem Prozess auch wieder radikal zurückfallen kann…quasi nach dem Erwachen wieder „einschlafen“,…sozusagen “Vergessen”, WER man ist…!? Ich spüre Angst und Druck, beim Gedanken daran, dass mir das passieren kann…!…Was meinst Du…

weiterlesen →

In WAHRHEIT gibt’s gar kein „Problem“…!?

„Liebe Eva! Immer dann, wenn ich mir der EINHEIT von ALLEM bewusst bin (z.B. in der „Stille“…oder auch wenn Du darüber sprichst) dann existiert da kein „Problem“, d.h. „Alles ist gut“…dabei frage ich mich aber: Worum geht’s dann überhaupt…worüber reden wir denn hier? Andererseits weiß ich natürlich, dass ich immer wieder leide…und auch jetzt im…

weiterlesen →

Der ewige Versuch der „Selbst-Verbesserung“…oder: wie kann der „Weg“ als „Ziel“ erfahrbar werden…!?..

„Liebe Eva! Du hast in einem  Beitrag von der Meditation und allgemeiner von Methoden bzw. Handlungen gesprochen, die man macht „um zu“ irgend etwas anderem zu gelangen. Ich bin eigentlich ständig mit solchen „Handlungen“ befasst…(z.B. dem Versuch mich gesünder zu ernähren, damit ich fitter bin, mich besser zu präsentieren, um mehr Erfolg zu haben etc…)…

weiterlesen →

„Lebens-Philosophie“ versus „Lebens-Hilfe“..!?

“Liebe Eva! Ich finde viele Deiner Beiträge, Videos etc. sehr interessant…und sie berühren auch etwas in mir, dass ich so von anderen Satsang-Lehrern etc. nicht kenne…aber es verwirrt mich irgendwie, dass das alles meistens so abstrakt für mich bleibt…Irgendwie ist es für mich so wie “Lebensphilosophie” anstelle von “Lebens-Hilfe”…verstehst Du, was ich meine…!? Ich würde…

weiterlesen →

„EINHEITs-Bewusstheit“ – ein abstrakter Begriff…?

„Hallo Eva! Du sprichst von EINHEITs-Bewusstheit…für mich ist das ein abstrakter Begriff…geht es letztlich nicht vielmehr um “Liebe” oder “Glückseligkeit” zum Beispiel…? Wenn ich mich auf diese Arbeit mit mir selbst einlasse und mich auf diese “EINHEITsbewusstheit ausrichte, von der Du sprichst..kann ich dem vertrauen, wird mich das „glücklicher“ oder „zufriedener“ machen…werde ich dort ankommen,…

weiterlesen →

Page 2 of 4