„Quarantäne-Retreat“…!? …kostenlose Online-Einzel-Session …für DICH…das GANZE…das EINE…JETZT…

LIEBE/R Mensch…! <3 Wenn auch Du angesichts der verwirrenden, z.T. ver-zweifelnd-machenden Über- , Unter- und Fehl-Information WAHRE Orientierung in Dir SELBST finden bzw. diese vertiefen möchtest… Wenn Du das Bedürfnis hast, zu ALL DEM eine lebensnahe und -bejahende Verankerung zu finden, die ebenso flexibel-fließend wie auch konkret-geerdet, authentisch mitfühlend, liebevoll WIRKSAM und WIRKLICH SELBST-zentriert ist…trotz…

weiterlesen →

Über das „Mögen“…und die LIEBE

„Liebe Eva! Du hast zum Thema „Freundschaft“ gesagt, dass sich – wenn ich mich auf „meinen Weg“ konzentriere – daraus laufend neue Freundschaften bzw. Freundschaftsformen ergeben…(u.a. eben dadurch, dass bestimmte Erfahrungen gemacht werden, „Erfahrungs-Projekte“ gewissermaßen „erledigt“ werden…)… Ich frage mich: Wo kommt denn da die Liebe ins Spiel…!?… die gehört in meinem Konzept von „Freundschaft“…

weiterlesen →

Über „Freundschaft“…u.a…

„Liebe Eva! Ich habe mich vor Kurzem wieder mit einigen Freundinnen und Freunden getroffen und festgestellt, dass ich sie einerseits mag und andererseits irgendwie auch nicht….!? …Wie erspüre ich, ob ich eine Freundschaft (noch) führen will, ob sie für mich gut ist oder ein zu großer Kompromiss? Und: Wie gehe ich damit um, dass ich…

weiterlesen →

Habe ich DAS „verdient“…?

„Liebe Eva! Ich kann in der Beziehung (zu meinem Partner) einfach nicht darauf vertrauen, dass ich „gut genug“ dafür bin, sie wirklich zu „zu verdienen“…(…Liebe wirklich zu „verdienen“…)…Das ist sehr qualvoll für mich…Wie kann ich Vertrauen finden?“ * WAHRES VERTRAUEN richtet sich nicht auf die Ebene der Erscheinungen bzw. Erscheinungs-Formen…es erschöpft sich nicht im „positiven…

weiterlesen →

„Vertrauen“ als „Mittel“ gegen die Angst…!?

„Liebe Eva! Du hast in einem Video über die (relativen) Gefahren gesprochen, die ich als „strukturiertes Leben“ erfahre…Ich habe allgemein viele (subtile) Ängste und dadurch z.T. auch körperliche Symptome, die ich einfach nicht „in den Griff“ bekomme….was fällt Dir zu „Vertrauen“ als „Gegenmittel“ zu „Angst “ ein…? Ist das der „Weg“… ich bin da noch…

weiterlesen →

Angst vor Veränderung, Widerstand gegenüber Ver-Wandlung…!?

„Liebe Eva! Du hast über die Veränderungen gesprochen, denen wir als (Erscheinungs-)“Formen“ permanent ausgestzt sind. Warum machen Veränderungen oft solche Angst…!?…Wie kann die Widerständigkeit dagegen erleichtert werden…!?…und was hat das mit dem so genannten „Vertrauen“ zu tun…!?“ * Über die permanente Wandlung der Erscheiungsformen des ICH… …und den „ur-natürlichen“ Widerstand der jeweils bestehenden FORM gegenüber…

weiterlesen →

Vertrauen in DAS, was DURCH DICH lebt…

„Liebe Eva! Du sagst, wenn keine Frage da ist, hast du quasi keinen „Text“. Das erinnert mich an das „sich-selber-frei-lassen“ und schauen, was passiert…also, das Leben einfach losselben zu lassen…ganz konkret, als Alltagsbewusstsein… lebst du denn so? Kann ich dem trauen und es bewusst zulassen in meinem Leben? […] Wenn Du über die Einheit von…

weiterlesen →

Verschenke Dich! …an DICH / Dein SELBST…!

„Liebe Eva! In einem Video hast Du Dich gegen das Ansammeln von Konzepten ausgesprochen und die Wichtigkeit der eigenen Erfahrung betont…und Du sagst, wenn etwas „weitergehen“ soll, dann reichen dafür die Blog-Beiträge nicht,…ich soll vielmehr konkret und mit Dir arbeiten….was ist dann anders, als wenn ich „nur“ Deine Briefe lese und die Videos anschaue…!?“ *…

weiterlesen →

Das EINE, das DU BIST, braucht keine weiteren Erklärungsmodelle… (…über die EIHEIT von „Innen“ und „Außen“, Teil 2)

„Liebe Eva! Du hast über die EINHEIT des scheinbaren „Innen“ und scheinbaren „Außen“ gesprochen…erzähl doch noch mehr darüber…!“ * Die EINHEIT von „Innen“ und „Außen“ ist DAS, WAS DU BIST…und: Du „weißt“ bereits WER DU BIST!   Das, WAS DU BIST will die bewusste ERFAHRUNG Deiner SELBST…kein weiteres scheinbares „Wissen“ darüber, was das „bedeutet“… Die…

weiterlesen →

Über die EINHEIT von „Innen“ und „Außen“…u.v.m….

“ Liebe Eva! In Deinem Video „Partnersuche und Bedürftigkeit“ weist du am Ende darauf hin, dass es die Trennung zwischen „Innen“ und „Außen“ nicht wirklich gibt. Wie kann ich das in meinem Alltag erforschen und mehr erleben? Dertzeit ist es eher eine Idee… [ ]…ich wünsche mir, diese Einheit mehr zu erfahren…ich sehne mich nach…

weiterlesen →

Page 1 of 9