Über das „Mögen“…und die LIEBE

„Liebe Eva! Du hast zum Thema „Freundschaft“ gesagt, dass sich – wenn ich mich auf „meinen Weg“ konzentriere – daraus laufend neue Freundschaften bzw. Freundschaftsformen ergeben…(u.a. eben dadurch, dass bestimmte Erfahrungen gemacht werden, „Erfahrungs-Projekte“ gewissermaßen „erledigt“ werden…)… Ich frage mich: Wo kommt denn da die Liebe ins Spiel…!?… die gehört in meinem Konzept von „Freundschaft“ dazu…!“

*

Über den „Sinn“ und „Zweck“ jeglicher Art von Beziehung…(zu Menschen, Tieren, Dingen, Ideen,… zu„Wesenheiten“ ALLER Erscheinungs-Ebenen 😉 )…

Über die Idee des „Mögens“…

…und die Frage nach „der Liebe“

DEIN „reines“ SEIN = „LIEBE“

LIEBE an sich ist niemals an irgendeine (Beziehungs-)FORM gebunden… SIE ist BEDINGUNGSLOS: DAS WAS DU BIST…

Über lebendig verwirklichte, also „gelebte Liebe“ in „Beziehung“ zu einem scheinbar „Anderen“…

*

„Liebe Eva!…Ich frage mich auch: wie kann die Liebe mehr werden in meinem Leben…!?…denn Liebe bedeutet doch (wie Du sagst): in Frieden sein mit…“

*

Über den WESENtlichen Unterschied zwischen Vorstellungen, Ideen und Konzepten über „Liebe“ und DEM, WAS tatsächlich (LIEBE) IST

Über die unumgängliche und letztgültige Klarheit darüber, dass ALLES WAS IST mit DEM EINS ist, was LIEBE ist…

ALLES IST DAS, was „Liebe“ meint…!

„Liebe“ wird (scheinbar“) „mehr“, in dem erkannt und ERFAHREN wird: ES IST (…„schon immer“…und „ewig“ gab und gibt es nichts „jenseits“ davon)…

ALLES:LIEBE

EVA

HIER kannst Du ein kostenloses Erstgespräch mit mir vereinbaren…

PS.:…hier findest Du den vorangegangenen Beitrag zum Thema „Freundschaft“ etc…

Leave A Response

*

* Denotes Required Field